DER WELF. Jahrbuch des Historischen Vereins Schongau - Stadt und Land 1995. Band 3
Herausgeber: Historischer Verein Schongau Stadt und Land e. V., verantwortlich: Mag. Heide-Maria Krauthauf

 

INHALT
JAKOB MOIS: Das Stift Rottenbuch und die Anfänge des meteorologischen Observatoriums auf dem Hohenpeißenberg 1
HUBERT VOGEL: Zur Entstehung der spätmittelalterlichen Handwerkssätze in München, Landsberg und Schongau 35
LUITPOLD BRAUN: Der Schongauer Viehmarkt - ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte der Stadt 48
HERMINE BAUER: Ein Fund aus der Nachkriegszeit 54
HELMUT SCHMIDBAUER: Das Kriegsende in Schongau 55
HUBERT SCHMIDT: Jugend im Dritten Reich 100
CHRISTIANE JOCHER: Flugblätter der Alliierten 1943 und 1944 im Kreis Schongau 108
HANS KAFENDA: Die Schule in Riesen, Gemeinde Steingaden 114
MARIO ALBRECHT: Römische Münzfunde auf dem Auerberg und in Bernbeuren 117
KAY REINHARDT: Über den Gründer des Stadtmuseums Schongau und seinen Vater, ein vergessenes Genie 119
ROLAND VOGEL: Restaurierungsprotokoll eines Ölgemäldes im Stadtmuseum Schongau 126
FRANZ HÖLZL: Konstruktionsgeschichtliche Einordnung einer seltenen Dachwerkskonstruktion im Gebäude Weinstraße 18 in Schongau 130

 

EX LIBRIS - BUCHBESPRECHUNGEN

 

134

JUTTA NOWOSADTKO: Scharfrichter und Abdecker. Der Alltag zweier „unehrlicher Berufe" in der Frühen Neuzeit (Gisela Wilbertz)
GÜNTER ULBERT: Der Auerberg I. Topographie, Forschungsgeschichte und Wallgrabungen (Heinz Engl)
FRANZ TWARDY: Chronik - 75 Jahre SPD Schongau (Helmut Vollmann)
JOSEPH FRIEDRICH LENTNER: Die Venezianer in Schongau (Hans Kafenda)
KARL PÖRNBACHER: Crescentia Höß von Kaufbeuren. 1682 - 1744 (Wilfried Funke)
UNSER VEREIN IN DER ÜBERSICHT 141
Autorenverzeichnis 143